UPDATE: Ab 24.11.21 neue Corona-Regeln zum Sportangebot

Liebe Vereinsmitglieder

Liebe Übungsleiterinnen und Übungsleiter,

HEUTE, am 24.11.21, tritt in NRW die neue Coronaschutzverordnung in Kraft, die entscheidende Neuerungen für den Sport enthält:

Für Teilnehmende gilt 2G für alle ab 16 Jahren!

Sämtliche Sportangebote – drinnen wie draußen, zu Wasser oder an Land – können nur nach Vorlage eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises (nicht älter als 6 Monate) besucht werden.

Ausnahmen:

Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren gelten als getestet und können nach 3G teilnehmen. Beim Schwimmen ist ergänzend für diese Jugendlichen, die als Getestete teilnehmen möchten, die Vorlage eines Tests erforderlich (Antigentest nicht älter als 24h, PCR-Test nicht älter als 48h).

Personen, die nachweislich (ärztliches Attest) aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können, können ebenfalls entsprechend der 3G-Regelungen teilnehmen.

Für alle ab dem Schuleintrittsalter gilt: Außer bei der Ausübung des Sport selbst besteht Maskenpflicht.

Da jederzeit stichprobenartige Tests durchgeführt werden können, ist es nicht ausreichend, dass vereinsseitig einmalig der 2G-Status dokumentiert wird.

Bringt daher bitte zu jedem Sporttermin euren 2G-Nachweis sowie einen amtlichen Lichtbildausweis mit.

Der Nachweis sollte vorzugsweise digitalisiert sein, da die Kontrolle mit der CovPassCheck-App durchgeführt werden soll.

Die Teilnahme ohne den 2G-Nachweis kann mit einem Bußgeld von 250 € für den Teilnehmenden bzw. mit 1.000 € für den Verein geahndet werden, die nicht ordnungsgemäße Zutrittskontrolle mit 2.000 €.

Habt also Verständnis für eure Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die die Kontrollen durchführen und unterstützt sie.

Bitte bleibt weiterhin gesund, danke für euer Verständnis und habt weiter Spaß am Sport im

SV Horrem-Sindorf